In den Gründungsstatuten unseres Schützenvereins stand

 

"Der Verein soll die Geselligkeit bei Jung und Alt pflegen, echte Heimatliebe fördern, Einigkeit unter den Landwirten und den anderen Berufsständen heben und wahre Sittlichkeit erhalten"

 

Dieser Verantwortung sind wir uns auch heute noch bewusst, denn ganz besonders in der jetzigen, hektischen und schnelllebigen Zeit, wo viele Menschen mit sich selber nichts anzufangen wissen, ist es wichtig, alte Traditionen, unter anderem auch die des Schützenlebens zu pflegen und das Brauchtum der Schützenvereine zu erhalten.

Durch den Alltag, den Beruf und den persönlichen Stress verliert man oft aus den Augen, was es heißt vorhandene Freundschaften zu pflegen und neue Freundschaften zu knüpfen. „Freundschaft, das ist wie Heimat“, und genau das kann man auch auf unserem traditionellen Schützenfest erleben.

Man fühlt, was es heißt, die heimatlichen Werte zu pflegen und mit seinen Freunden gesellige Stunden bei Musik und Tanz zu erleben.

In unserem Vereinsleben sind alle Generationen eingebunden und unsere Feste sind integraler Bestandteil des Ortslebens. Gerade das Gemeinschaftliche verbindet Jung und Alt. Seine Bedeutung ist deshalb für unser Zusammenleben extrem wichtig. Die Bewältigung der immer neuen Herausforderungen zeigt uns auch die schönen Seiten des Lebens, als da sind Geselligkeit und Fröhlichkeit.

Manchmal bietet sie uns sogar die Gelegenheit alte Zwistigkeiten zu bereinigen, da man aus einer gutgelaunten Stimmung manche Probleme wohlwollender betrachten kann.

 

“ Nimm dir Zeit für deine Freunde, sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde.“

 

Der gesamte Vorstand auf dem Schützenfest 2018

Oliver Gehrs, Marc Tembrink, Ludwig Buß, Jörg Krämer, Thomas Unland

Der Hauptvorstand im Juni 2015

Oliver Gehrs, Marc Tembrink, Ludwig Buß, Jörg Krämer, Stefan Essing

So sehen wir ohne Uniform aus

Stefan Essing, Oliver Gehrs, Marc Tembrink, Ludwig Buß, Jörg Krämer
Hier mit unsere Freundinnen/Frauen: Dana Siewert, Simone Gehrs, Sandra Boland, Martina Buß und Susanne Krämer

der Gesamtvorstand auf dem Schützenfest 2010

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Schützenverein St. Ludgerus Spork e.V.